Gabrielle Seil - Revue(Luxembourg)

« … in visueller Hinsicht ist Christophe Wagners erster Langspielfilm ein wahres Juwel... fänkt die Kamera die komplexe Athmospäre geradezu meisterhaft ein. Dazu die wundervolle Musik von André Mergenthaler, die dem Geshehen auf der Leinwand eine Spannung verleiht, die einem von der ersten bis zur letzten Minute nicht mehr loslässt... in diesen Bildern erkennt man die Handschrift des Dokumentarfilmers Christophe Wagner wieder. Sein Blick beschönigt nichts, sondern zeigt die Dinge so, wie sie wirklich sind: schäbig,schmutzig, ernüchternd... ist die Samsa-Produktion ein grandioser Krimi, einer der besten Filme die je in Luxemburg gedreht wurden. »